Mitsubishi ASX 2023 – „Für Europa gemacht!“

admin Clips

Mitsubishi stellt den neuen ASX vor. Ab Frühjahr 2023 steht das neue B-Segment SUV bei den Händlern und soll die 380.000 verkauften Fahrzeuge des Vorgängers, wenn möglich, noch einmal übertreffen. Und – dies ist gut möglich. Der ASX des Jahrgangs 2023 sieht gut aus, entspricht optisch auch dem Zeitgeist und ist zumindest die Ausgestaltung betreffend, schon im Markt eingeführt. Die Kooperation in der Allianz mit Renault-Nissan ermöglicht über die Plattform eine breite Palette von Antriebsvarianten, darunter Hybrid, Plug-In-Hybrid und Mild-Hybrid.

Mitsubishi ASX 2023 – Präsentation – „ Für Europa gemacht!“

Mitsubishi stellt den neuen ASX vor. Ab Frühjahr 2023 steht das neue B-Segment SUV bei den Händlern und soll die 380.000 verkauften Fahrzeuge des Vorgängers, wenn möglich, noch einmal übertreffen. Und – dies ist gut möglich. Der ASX des Jahrgangs 2023 sieht gut aus, entspricht optisch auch dem Zeitgeist und ist zumindest die Ausgestaltung betreffend, schon im Markt eingeführt. Die Kooperation in der Allianz mit Renault-Nissan ermöglicht über die Plattform eine breite Palette von Antriebsvarianten, darunter Hybrid, Plug-In-Hybrid und Mild-Hybrid.Übrigens war es vor zwei Jahren ein Gerücht, dass sich Mitsubishi vom europäischen Markt zurückziehen würde. Allein eine Fehlinterpretation einer Meldung hatte für Unruhe bei den Kunden gesorgt. Nun also ein neues Modell.Der für den europäischen Markt entwickelte ASX basiert auf den Qualitätsrichtlinien der Japaner und ist auch optisch als Mitsubishi identifizierbar. Was sehen wir hier Herr Machalitzky?Der neue ASX verfügt über die typische Mitsubishi Motors „Dynamic Shield” Frontstyle, die sowohl Robustheit als auch Dynamik vermitteln soll. Das Seitenprofil kombiniert eine fließende Silhouette mit breiten, hohen Schultern, die für eine dynamische Linie sorgen. Neben den Front- und Rückleuchten, die mit einer markanten LED-Technik versehen sind, ist eine sportlich kraftvolle Gestaltung durch die optionalen 18-Zoll-Räder möglich. Im Heck dominieren der neu gestaltete ASX- sowie Mitsubishi -Schriftzug .Ab der Markteinführung stehen sechs Farben zur Auswahl, die bei den hochwertigeren Ausstattungslinien mit einem schwarzen Dach kombiniert werden können. Als Einstiegsmotorisierung fungiert ein 1,0-Liter-Turbo-Dreizylinder Benzinmotor mit 91 PS, der mit einer Sechsgang-Handschaltung kombiniert wird. Ergänzt wird das Verbrenner-Angebot mit einem 1,3-Liter-Direkteinspritzer, der wahlweise mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe geliefert wird. Während die Doppelkupplungsvariante mit 158 PS kommt, ist der ASX mit Schaltgetriebe 140 PS stark. Als Vollhybrid tritt der ASX mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor mit zwei Elektromotoren, einem Multi-Mode-Getriebe und einer 1,3 kWh großen Batterie an. Als Systemleistung nennt Mitsubishi 145 PS. Der neue ASX kommt aber auch in einer Variante, die an Ladesäulen Strom zapfen kann. Die ASX Plug-in-Hybrid-Version kombiniert den 1,6-Liter-Benziner mit zwei Elektromotoren, dem Multi-Mode-Getriebe und einer 10,5 kWh großen Batterie. Die Systemleistung wird dafür mit160 PS angegeben. Im Innenraum stehen je nach Ausstattungslinie Stoff-, Kunstleder- und Lederausführungen zur Wahl. Mit Ausnahme der Einstiegsvarianten ist die Entriegelung des neuen ASX dank des serienmäßigen schlüssellosen Smart-Key-Zugangssystems freihändig möglich.Für den ASX des Jahrgangs 2023 sind drei verschiedene Kombi-Instrumente erhältlich: das analoge Einstiegsmodell mit 4,2-Zoll-Bildschirm, das konfigurierbare digitale Kombi-Instrument mit 7-Zoll-Bildschirm und das vollständig personalisierbare 10,25-Zoll-Digital-Fahrerdisplay, das auch die Navigationsanweisungen wiedergibt. Höhere Ausstattungsniveaus beinhalten eine integrierte 3D-Navigation und eine Vielzahl von Personalisierungsoptionen über das Multi-Sense-System – von Benutzerprofilen und Widgets bis hin zu Fahrmodi.Besonders interessant erscheint das Mitsubishi Service Versprechen! Dies beinhaltet im Wesentlichen 5 Jahre oder 100.000 km Herstellergarantie, 8 Jahre/160.000 km Herstellergarantie auf die Batterie und deren Kapazität bei den elektrifizierten Modellen und 5 Jahre Pannenhilfe.Da kann dann nicht mehr viel passieren. Er sieht gut aus, macht einen wertigen Eindruck und befindet sich in einer der gefragtesten Fahrzeugklassen.

Daten Mitsubishi ASX (2023) 1,0 L MPI-T (Einstiegsmodell)
Länge x Breite x Höhe: 4428 x 1797 x 1573 mm
Radstand: 2639 mm

Antrieb: 1,6 Liter Vierzylinder-Verbrennungsmotor, Turboaufladung

Elektromotoren: 2
Gesamtleistung/Leistung: 67 kW / 91 PS
Max. Drehmoment: 2000-3750 Nm
Preis: wir noch bekannt gegeben

Daten Mitsubishi ASX (2023) Plug-In Hybrid (Topmodell)
Länge x Breite x Höhe: 4428 x 1797 x 1573 mm
Radstand: 2639 mm

Antrieb: Dreizylinder-Verbrennungsmotor, Turboaufladung
Gesamtleistung/Leistung: 117 kW / 160 PS
Max. Drehmoment: 144 Nm bei 3200 Umin
Preis: wir noch bekannt gegeben

 


Download: Atmo/MusicKommentiert
1080p MP4 (H264/AAC) Download Download
720p MPEG2 Download Download
720p MP4 (H264/AAC) Download Download
360p MP4 (H264/AAC) Download Download