Autosalon Genf 2015 Seat Special

admin Clips, GENF, Motor-Shows

Aus dem kleinen spanischen Bruder im VW-Konzern hat sich Seat zur festen Größe in der europäischen Automobilszene gemausert.

Der Garant für den Aufstieg ist dabei der neue Seat Leon. Nun wird diese Modellreihe noch erweitert mit einem ST-Modell mit Rennsport-Genen.  Der Seat Leon ST  in der Cupra Ausführung mit seinen 280 PS und garantiertem Fahrspaß.

 

SeatSeat zeigt außerdem einen Crossover im Audi A5-Format und nennt das Ganze 20V20 – was soviel bedeutet wie Vision Vente Vente. Und das steht für die Ziele, eine Vision für das Jahr 2020..

Und das Fahrzeug kann wirklich sehr begeistern.