Professional Car Videos
Car videos for your professional needs

LIFESTYLE

Porsche Panamera 4S – „Warum nicht gleich so??“

Der neue Porsche Panamera ist eines ganz sicher: Eine stattliche, breite und elegant gestreckte Limousine.
Damit zeigt der Panamera kompromisslos, was Andere wie die etwas konservativeren
Mitbewerber namens Mercedes S-Klasse, Audi A8 oder BMW Siebener gerne wären: Sportlich!
Dies können diese alle nur durch Motorleistung und Tuning erreichen,
denn auch übliche Limousinen-Zielgruppen müssen bedient werden.
Der Panamera muss das nicht. Er ist schon genetisch sportlich geboren.

Wer den Panamera der zweiten Generation erstmals erblickt ist erstaunt
und fragt sich unweigerlich: Warum nicht gleich so??

Zu skurril wirkte der Panamera der ersten Generation, besonders vor dem Facelift.
Stets hatte der Betrachter den Eindruck als wären höhere Kräfte daran beteiligt gewesen
das Heck abrupt enden zu lassen.
Der Neue dagegen: Elegant und optisch auf seine extremen Sportqualitäten hindeutend!
Und diese Palette wird stetig weiter ausgebaut.
Nach der Limousine folgte die Langversion als Executive und eine weitere
Shooting Brake Variante namens Sport Tourismo…

 

Read more

Maserati Levante S – „Das Experiment“

Der Maserati Levante ist der erste SUV des italienischen Sportwagenherstellers Maserati.
Die Weltpremiere des Levante fand im März 2016 auf dem Genfer Auto-Salon statt.
In vielen Aspekten ähnelt das SUV der Studie Kubang.

Die beiden angebotenen Dreiliter-Motoren kommen auch im Ghibli und im Quattroporte zum Einsatz.
Der Ottomotor wird bei Ferrari in Maranello gefertigt, der Dieselmotor wird von VM Motori zugeliefert.
Produziert wird der Levante im Werk Mirafiori in Turin.

Italienischer Chic und Sportlichkeit in einem SUV? Geht das überhaupt? Wir zeigen Ihnen das Experiment Maserati Levante..!
Klaus Niedzwiedz testet für uns den Luxus SUV.

Read more

Audi A5 Cabrio 2017

Nachdem Audi im letzten Sommer die zweite Generation des A5 vorgestellt hatte,
geht nun, rechtzeitig zur Openair-Saison auch das Cabriolet an den Start.

Für die offenen Viersitzer im Zeichen der vier Ringe markiert das neue A5 Cabriolet auch ein kleines Jubiläum.
1991 hatten die Ingolstädter erstmals dem damals noch amtierenden Audi 80 eine Stoffmütze verpasst.
Eine späte Reaktion auf das Dreier-Cabrio von BMW, mit dem die Münchner ab 1986 einen echten Bestseller auf die Räder gestellt hatten.

Vier Sitze und ein textiles Verdeck bilden seitdem die Grundlagen für einen offenen Audi der Mittelklasse.
Und eine bemerkenswerte Qualität bei den eingesetzten Materialien und ihrer Verarbeitung.

Beim Antrieb bietet Audi für den offenen A5 zum Verkaufsstart vier Alternativen: einen Benziner mit 252 PS,
sowie zwei Diesel mit 190, beziehungsweise 218 PS.
Bei allen Modellen sorgt ein Dopplkupplungsgetriebe mit sieben Stufen für die Kraftübertragung.
Im Falle des Benziners und des stärkeren Diesels auf alle vier Räder.
Der quattro-Antrieb ist natürlich auch das Merkmal des Topmodells.
Das S5 Cabriolet tritt mit einem Dreiliter-V6-Turbo an, der 354 PS via Achtgang-Tiptronic auf seine vier Räder verteilt.

Read more

Porsche 911 GTS Cabrio & Targa „…offen GTS weiter!“

Gleich zum Start des neuen 911 GTS hat Porsche auch die offenen Modelle neben dem GTS Coupé im Angebot.
Das gelbe Coupé durften wir bereits auf der Rennstrecke in Killarney testen, nun geht es offen weiter…

In Deutschland stehen insgesamt fünf Varianten zur Wahl:
der 911 Carrera GTS mit Heckantrieb,
der 911 Carrera 4 GTS mit Allradantrieb
und beide Varianten jeweils als Coupé und Cabriolet
und der 911 Targa 4 GTS den es nur mit Allradantrieb geben wird…

Read more

Bentley Bentayga – „Luxus auch jenseits des Asphalts…“

Als erster Hersteller der absoluten Luxusklasse hat Bentley nun das stetig wachsende Segment der SUVs endeckt. Dies ist sicher mehr als erfolgsversprechend, denn in den gehobenen Wohnregionen der Welt, ob Monaco, Kalifornien oder arabischen Stränden bewegen sich doch mehrheitlich die Neureichen und die jüngeren Sprosse der Superreichen in ständig wechslenden Sportwagen. Die mehrheitlich fast unsichtbaren, zurückhaltenden gereiften Damen und Herren, fahren seit Jahren zu Ihren Yachten und ihren Pferdeställen eher mit einem luxuriösen aber fast unscheinbaren Range Rover Vogue. Und dies allgegenwärtig in erklecklicher Anzahl. Dass diesem Standard-SUV der oberen Schichten eine nun noch luxuriösere Variante gegenüber gestellt wird, ist also von Bentley mehr als nur clever..

bbentayga16_de

 

..und er soll keine Kompromisse eingehen, verspricht der Hersteller, weder beim Luxus, noch bei der Geländetauglichkeit.

Read more

AMG GT-R – „Green Hell“

Nun greift Mercedes AMG also an. Das Ziel ist die Erweiterung der Produktpalette des AMG-GT, wie es z.B. Porsche vormacht, mit einer Vielfalt an sportlichen und noch sportlicheren Varianten.
Hatte AMG mit dem GT und GTS bisher „nur“ ein Fahrzeug das über maximal 510 PS verfügte, betritt die Marke nun ein höherpreisiges Terrain das bisher von Porsche aber auch Lamborghini, McLaren, Audi und Ferrari in rennsportlich- assoziierten Bereichen nahe der 600 PS dominiert wurde. Da ist er nun, der neue giftgrüne in der Farbe „Green-Hell-Magno“ lackierte AMG GT-R!
Das Fahrzeug ist genauso Skulptur wie Amateur-Renner. Wie auch sonst kann sich der Neueinsteiger in dieses Segment auch sonst absetzen und etablieren? Schließlich ist der Porsche Turbo zwar perfekt, geht aber mit seinem Heckmotorkonzept und der gewohnten Silhouette im Strassenbild fast unter. Somit bringt AMG klassische Werte zurück auf die Strasse: Lange Motorhaube, Frontmotor, Hinterradantrieb und dies nun mit 585 PS und 700 Newtonmeter Drehmoment….

gtr

 

Insgesamt ist es erstaunlich wie schnell sich AMG in diesem Marktsegment zurechtfindet. Während einige Mitbewerber viele Jahre brauchten um Erfahrungen und Kenntnisse zu sammeln, die z.B. Porsche in diesem Bereich seit 60 Jahren besitzt, hat AMG schnell gezeigt, dass die massive Kritik an z.B. dem SLS zeitnah in hervorragende Produkte umgesetzt werden kann.

Das sehen naturgemäß der Geschäftsführer von AMG, Tobias Moers und der Mercedes-Pilot und dreifache Formel-1 Weltmeister Lewis Hamilton, hier bei der Präsentation in Goodwood, genauso..

Daten AMG GT-R:
Länge x Breite x Höhe: 4546  x 1939 x 1288 mm
Radstand: 2630 mm
Motor: V8-Benziner, 3982  ccm,
Leistung: 430 kW / 585 PS bei 6250 U/min
Max. Drehmoment: 700 Nm bei 1900–5500/min
Höchstgeschwindigkeit: 318 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 3,5 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 11,4 Liter
Leergewicht: 1630 kg
Einstiegspreis: ab zirka 170.000 €

Read more

Volkswagen Tiguan 2016 – „Expedition Mega-City“

In einem stetig enger werdenden Markt mit nachlassender Kundentreue muss auch ein Bestseller wie der Volkswagen Tiguan immer wieder neu beweisen, dass er zu mehr fähig ist, als nur sicher und komfortabel ans Ziel zu kommen. Vernetzung und Elektrifizierung mit einem Hauch von Luxus lauten die Stichworte, an denen entlang die Hersteller stetig entwicklen müssen. Der neue Tiguan hat Volkswagen eine Menge Antworten darauf und will den großen Erfolg des Vorgängers nun fortsetzen. Im Grosstadtdschungel von Berlin konnten wir uns von seinen hohen Ansprüchen auf der Strasse und im Gelände überzeugen.

 

tiguan2_544

Zum Start fährt die zweite Generation mit drei Motorisierungen vor, im Endausbau soll die Baureihe, vier Diesel- und vier Benzin-Varianten bieten. Die Einstiegsmotorisierung wird ein 1,4 Liter großes TSI-Aggregat mit 125 PS sein, die stärkste Version ein 240 PS leistender Zwei-Liter-Biturbodiesel. Voraussichtlich 2017 ergänzt ein Tiguan mit verlängertem Radstand das Angebot. Erst danach folgt der Plug-in-Tiguan. Zunächst müssen mindestens 30 025 Euro für das Auto ausgegeben in der Basismotorisierung 2,0 TDI mit 110 kW bzw 150 PS ausgegeben werden. Doch es geht bald noch günstiger, wenn der kleine Frontantriebs-Benziner 25.975 Euro in einigen Wochen folgt..

 

Daten Volkswagen Tiguan 2,0 TSI
Länge x Breite x Höhe: 4490 x 1840 x 1670 mm
Radstand: 2680 mm
Motor: 4-Zyinder Ottomotor, 1984 ccm, Direkteinspritzung
Leistung: 132 kW / 180 PS bei 3940-6000 U/min
Max. Drehmoment: 320 Nm bei 1.500 – 3.940 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 208 km/h
Beschleunigung 0–100 km/h: 7,7 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 7,3 Liter
Effizienzklasse: D
Leergewicht: 1.645 – 1.862 kg
Kofferraumvolumen: 615–1655 Liter
Max. Anhängelast: 2500 kg
Wendekreis: 11,5 m
Basispreis Tiguan TSI 2,0: 34.450 €
Basispreis Tiguan ab: 25.975 €

 

 

Read more

Farben im Automobilbereich – „Es ist alles so schön bunt hier…!“

Ständig berichten wir über neue Modelle und neue Varianten.
Völlig unbeachtet ist dabei häufig, welche Mühe sich die Hersteller
bei der Kreation neuer Farben und neuen Farbqualitäten machen…

farben544
Zudem testen die Designer immer wieder, schon in Hinblick auf die Zielgruppen die idealen Farbkombinationen,
um die Form und die Details besser zur Geltung zu bringen. Und dann…:
Ja dann kaufen die meisten ihre Autos wieder in Silber oder Schwarz
und die aufwändig gestalteten Innenräume versinken wieder im gut abwaschbaren Schwarz.
Selbst die Aufforderung zur Individualisierung wird nur in wenigen
Segmenten wie beim Mini oder dem Opel Adam zögerlich angenommen.

Read more

Lacke im Automobilbereich – „Neue Technik – Neuer Glanz!“

Farben geben den Fahrzeugen ihre Attraktivität,
doch Lacke sind auch deshalb wichtig da sie einerseits die sichtbare Oberflächenqualität bestimmen,
aber auch ganz simpel die Modelle schützen sollen.
Somit sind neben ästhetischen Aspekten auch besondere Eigenschaften zunehmend gefragt.

lacke544

Lacke sollen den Produktionsprozess vereinfachen, das Auto besser schützen und zudem die Reparaturen nachhaltig vereinfachen.
Zudem sollen Lifestyle-Aspekte wie wechselnde Farben, Stukturoberflächen und Matteffekte
den Kunden in die Autohäuser locken und selbstreparierende Lacke den Alltag vereinfachen..

Read more

Folien im Automobilbereich – „So bekommen wir eine geklebt..!“

Als Car Wrapping bezeichnet das komplette Folieren,
das bedeutet das komplette bekleben eines Autos mit einer speziellen Folie.
Dabei bietet Car Wrapping unzählige Gestaltungsmöglichkeiten –
und ebenfalls einige Probleme die beachtet werden sollten:
So kann sich der Kunde eine neue Autofarbe, die mit Lack vergleichbar glänzt
oder eine Folierung mit angesagtem mattem Finish verkleben lassen.
Noch auffälliger sind Car Wrapping-Folien mit Brushed- oder Carbon-Oberflächen daher.
Neu und im Kommen sind einzigartige, im Digitaldruckverfahren bedruckte Car Wrap Folien.

folien544

Zudem gibt es neben der Komplettbeklebung den Trend auch nur Teilfolierungen,
z.B. von Außenspiegeln, Dach oder Motorhaube zu vollziehen.
Allen Folierungen ist gemein, dass der Kunde für den Fall dass er sich ein neues Design wünscht
oder das Fahrzeug steht zum Verkauf, die Folie rückstandslos entfernen kann.
Und der Lack darunter sieht aus wie vor der Beklebung.

Read more

Bentley Bentayga 2016 – „Das luxuriöseste SUV der Welt“

Bentley, ein ist ganz großer Name in der Welt des Automobils. Mit neuen Modellen und neuen Ideen ist Bentley der Konkurrenz in den letzten Jahren geradezu enteilt.
Nun kommt es zur nächsten Stufe, denn Bentley will das stärkste, schnellste und luxuriöseste SUV der Welt produzieren. Den Bentayga…
Zumindest die Formensprache ist schon einmal distanzierend. Das liegt nicht nur an der schieren Größe sondern auch an der Gestaltung. Das ästhetische Empfinden der Superreichen ist nun mal ein anderes als z.B. der breiten Mittelschicht. Perfektion steht im Mittelpunkt. Das ist bei Uhren, Yachten und Einrichtungen zu beobachten und eben auch bei den fahrbaren Untersätzen dieser hohen Einkommensklasse. Modelle wie z.B. Range Rover waren immer etwas entrückt und wollten nie modern oder schnittig sein. So auch der neue Bentayga, denn einen Bentley fährt der Besitzer in der Regel sehr lange und das heißt, das sowohl Qualität wie auch Zeitlosigkeit erwartet werden. Modische Effekte sind ihnen ein Graus, Zitate der Vergangenheit, gepaart mit intelligenten Lösungen aber erwünscht..
Grill und Scheinwerfer erinnern an den Flying Spur.  Der Bentayga ist feiner gezeichnet, hat weniger Kanten. Hinzu kommen Chromleisten, die das seitliche Fensterband verzieren oder die Heckleuchten einrahmen.

Der Innenraum läßt in vielen Varianten ein englisches Club-Ambiente mit feinstem Leder, Chrom-Schaltern und höchster Handwerkskunst aufleben. Die Rücksitze, die ein Stück weiter hinten und höher angelegt sind, geben mehr Beinraum und eine bessere Übersicht.  Die Sitze sind 22-fach verstellbar und mit möglichst wenig Nähten versehen sind, um den Leib der Insassen nicht unnötig zu fordern.

 

bentayga_544x306

Mit über 300km/h soll der Bentayga der schnellste SUV der Welt sein.
Damit er auch alle Anforderungen erreicht wurde ihm ein umfangreiches Testprogramm zuteil, denn neben den Reisequalitäten soll ein Bentley-SUV auch eben im Gelände bestehen können. Dies ist übrigens, wie auch beim Range Rover Sport SVR der Grund, dass Bentley auf die für die Autobahn hervorragenden Keramik-Bremsen verzichtet hat, denn im Gelände sind sie eher suboptimal…
Der Bentayga ist mit 301 km/h derzeit das schnellste SUV auf dem Weltmarkt.  Die Basis für den Hochgeschwindigkeits-Rausch ist ein komplett überarbeiteter Sechsliter-Zwölfzylinder. Der knapp 600 PS und über 800 Newtonmeter starke Motor beschleunigt den Wagen in nur 5,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
Das Aggregat ist nicht nur 30 Kilogramm leichter als der Vorgänger, sondern schafft mit einem Durchschnittsverbrauch von „nur“ 13,1 Liter pro 100 Kilometer auch in dieser Disziplin eine deutliche Verbesserung. Das gelingt unter anderem durch Zylinderabschaltung und die Kombination von Direkt- und Saugrohr-Einspritzung.

 

Technische Daten Bentley Bentayga

Motor: Sechsliter-W12 TSI mit Twin-Turbolader
Leistung 608 PS (447 kW) bei 5250-6000 U/min
Max. Drehmoment 900 Nm bei 1250 bis 4500 U/min
Getriebe: Achtgang-Automatik von ZF, permanenter Allrad
Wendekreis 12,4 Meter
Radstand: 2,992 Meter Länge/Breite/Höhe: 5141/2200/1742 mm
Tankvolumen: 85 Liter
Kofferraumvolumen: 430 Liter
Gewicht: 2422 kg
Höchstgeschwindigkeit: 301 km/h
Verbrauch kombiniert: 12,8 Liter/100 Kilometer
Basispreis: 208.500 Euro

 

 

Read more

Smart ForTwo Cabrio 2016 – „Weiterhin geöffnet“

Seit Februar steht nun auch das neue Fortwo Cabrio in den Smart-Türmen und beglückt alle Liebhaber des vorherigen Smarties, die bereits befürchteten, dass es das neue Modell nicht mehr geöffnet geben könnte. Dafür aber war der Vorgänger viel zu erfolgreich. Das wichtigste ist aber schnell zusammengefaßt:
Wie beim geschlossenen Modell ist das  Doppelkupplungsgetriebe twinamic, das deutlich mehr Fahrspaß als beim Vorgänger-Modell bedeutet, verbaut. Eine Schaltgetriebe-Variante wird, wie noch stärkere Versionen später folgen. Zwei Motorisierungen mit 71 oder 90 PS und drei Ausstattungsvarianten sind zum Start im Angebot. Dass der neue Kleine, der besonders die jüngeren Zielgruppen anspricht in Bezug auf Konnektivität und Smartphone-Integration auf der Höhe der Zeit ist, versteht sich von selbst…

 

smart_cabrio_544x306

Technische Daten Smart Fortwo Cabrio :

Länge x Breite x Höhe: 2690 x 1660 x 1560 mm
Radstand: 1870 mm
Leistung: 52 kW / 66 kW
Zylinder Zahl/Anordnung:3R
Hubraum (cm3): 999 / 898
Nennleistung (kW/PS): 52/71 / 66/90
Nenndrehmoment (Nm):91 / 135
Verbrauch kombiniert (l/100 km): 4,3 / 4,2
CO2-Emission kombiniert (g/km): 99 / 97
Effizienzklasse: B
Beschleunigung 0-100 km/h (s): 15,5 / 11,7
Höchstgeschwindigkeit (km/h): 151 / 155
Preis ab (Euro): 15.655 / 16.550

Read more

Porsche Macan GTS – „Mission Completet“

Nun geht’s auch beim Macan ab…! …Also GTS-mäßig ab!

Sportlich, leistungstechnisch und als attraktives Gesamtpakt mit tollen Features
für einen fairen Preis, dann dafür steht das Kürzel GTS.

Ein GTS-Modell gab es bisher in allen Baureihen, es fehlte also nur noch der Macan und…
wir nehmen es gleich vorweg:
Auf den vielfältigen Strecken Teneriffas hat er uns sehr postiv überrascht.
Leistungsmäßig unterhalb des Macan-Turbos – ist er der zweitstärkste Macan,
mit Allrad und 20 PS mehr als beim Macan S.

Macan_2015

Fahrwerkstechnisch und durch seinen enormen Komfort ist er ohnehin schon kein Geheimtipp mehr,
denn der Macan hat sich mittlerweile zum zweithäufigst georderten Porsche-Modell gemausert.
Gleich nach dem 911 und das völlig zu Recht!

Zu erkennen ist der Macan GTS, wie alle GTS-Ableger,
an einer dezenten Dominanz der Farbe Schwarz in den Applikationen.

Read more

Essen Motorshow 2015 – „Die Auffälligen“

Individualisierung ist das Mantra der Neuzeit.
Seltsam dass sich die Gesellschaft so individualisiert, dass wieder alle Mainstream sind.. Oder?

essen_motorshow_2015_544x306

Auf der Suche nach neuen Trends waren wir auf der Essen Motorshow..

Read more

Opel Adam Rocks S – „Nun rockt S…“

Der Adam holt Opel raus aus der spießigen Brot und Butter-Fahrzeug-Ecke.
Er ist ein schicker Lifestyler den man unbedingt mal gefahren haben sollte..

Opel_Adam

Optisch orientiert er sich natürlich an dem ADAM aber mit den Rammschutzleisten des Rocks für den Großstadtdschungel…
In diesen „Rocks“ verbaute Opel nun noch den starken Motor des Sportmodells „S“, und schon hat man den „ ADAM Rocks S“!

Read more