Professional Car Videos
Car videos for your professional needs

Clips

Opel Insignia Grand Sport 2017 – „Sportlicher Spießer?“

Opel zeigt aktuell den neuen Opel Insignia. Und… er ist gelungen!
Frisch, dynamisch und modern sieht er aus. Zumindest in der OPC-Optik..!

Auch wenn das Image der Marke mit dem Blitz in den letzten Jahren sehr gelitten hat und von General Motors
zum französischen Staatskonzern PSA abgeschoben wird, ist die Qualität ihrer Autos in Europa unbestritten.
Der Insignia der ersten Generation kam sogar zu weltweiten Ruhm, denn als Chevrolet Malibu reüssierte er in den USA,
als Buick Regal in China und als Holden Commodore in Australien. Allein in Europa wurde er rund 940 000-mal verkauft.

Diesen Erfolg im Blick soll der neue Insignia wieder für Furore sorgen.
Zunächst als Fließheck-Limousine und dann als Kombi namens Sports Tourer, der zuletzt den Großteil der Verkäufe ausmachte.
Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren in sieben Leistungsstufen zwischen 110 PS und 260 PS stehen für den Antrieb bereit.
Von einer 6-Gang-Handschaltung bis zu einer Acht-Gang-Automatik reichen die Getriebe-Variationen.
Ein OPC-Modell mit weit über 300 PS wird der logischen Marktmechanik folgend, dann auch bald verfügbar sein.
Der günstigste Insignia, in der dann so verpönten Rentner-Grundausstattung, wird für 25 940 Euro bei den Händlern stehen.

Read more

Maserati Levante S – „Das Experiment“

Der Maserati Levante ist der erste SUV des italienischen Sportwagenherstellers Maserati.
Die Weltpremiere des Levante fand im März 2016 auf dem Genfer Auto-Salon statt.
In vielen Aspekten ähnelt das SUV der Studie Kubang.

Die beiden angebotenen Dreiliter-Motoren kommen auch im Ghibli und im Quattroporte zum Einsatz.
Der Ottomotor wird bei Ferrari in Maranello gefertigt, der Dieselmotor wird von VM Motori zugeliefert.
Produziert wird der Levante im Werk Mirafiori in Turin.

Italienischer Chic und Sportlichkeit in einem SUV? Geht das überhaupt? Wir zeigen Ihnen das Experiment Maserati Levante..!
Klaus Niedzwiedz testet für uns den Luxus SUV.

Read more

Audi A5 Cabrio 2017

Nachdem Audi im letzten Sommer die zweite Generation des A5 vorgestellt hatte,
geht nun, rechtzeitig zur Openair-Saison auch das Cabriolet an den Start.

Für die offenen Viersitzer im Zeichen der vier Ringe markiert das neue A5 Cabriolet auch ein kleines Jubiläum.
1991 hatten die Ingolstädter erstmals dem damals noch amtierenden Audi 80 eine Stoffmütze verpasst.
Eine späte Reaktion auf das Dreier-Cabrio von BMW, mit dem die Münchner ab 1986 einen echten Bestseller auf die Räder gestellt hatten.

Vier Sitze und ein textiles Verdeck bilden seitdem die Grundlagen für einen offenen Audi der Mittelklasse.
Und eine bemerkenswerte Qualität bei den eingesetzten Materialien und ihrer Verarbeitung.

Beim Antrieb bietet Audi für den offenen A5 zum Verkaufsstart vier Alternativen: einen Benziner mit 252 PS,
sowie zwei Diesel mit 190, beziehungsweise 218 PS.
Bei allen Modellen sorgt ein Dopplkupplungsgetriebe mit sieben Stufen für die Kraftübertragung.
Im Falle des Benziners und des stärkeren Diesels auf alle vier Räder.
Der quattro-Antrieb ist natürlich auch das Merkmal des Topmodells.
Das S5 Cabriolet tritt mit einem Dreiliter-V6-Turbo an, der 354 PS via Achtgang-Tiptronic auf seine vier Räder verteilt.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Traumwagen

Wir zeigen Ihnen die Luxus- und Edelkarossen auf dem Genfer Autosalon 2017.

David Brown Speedback GT
Lamborghini Aventador
Lamborghini Huracán Performante
Pagani Huayra Roadster
Pagani Zonda Roadster
Ferrari 812 Superfast
McLaren 720S
Pininfarina Fittipaldi EF7
Italdesign Automobili Speciali
Bentley EXP 12 Speed 6

 

Read more

Autosalon Genf 2017 – Highlights

Der Genfer Autosalon ist sicher der wichtigste Messetermin im internationalen Kalender der Automobilindustrie. Er findet jedes Jahr statt und ist zudem nicht vereinnahmt von der ansässigen Industrie. Schließlich ist die Schweiz sogar automobilistisch betrachtet neutraler Boden..
Der Internationale Auto Salon Genf ist traditionell die erste europäische Automesse des Jahres. Zum ersten Mal fand sie im Jahr 1905 als „Nationale Automobil- und Fahrradausstellung“ statt. Seither öffnet sie jährlich Anfang März für rund zwei Wochen ihre Pforten.

 

Wir zeigen Ihnen die Weltpremieren , Europapremieren , Facelifts , Supersportler und Luxusmodelle…

Audi RS5 Sportback,Audi Q8,AMG-GT-Concept,AMG GTC-Roadster,Bentley EXP 12 Speed 6,BMW 5er Touring und 4er Facelift,Citroen C-Aircross Concept,Spacetourer Concept,David Brown Speedback GT,Ford Fiesta,Ferrari 812 Superfast,Hyundai i30 Kombi,Hyundai FE Fuel Cell Concept,Kia Picanto,Kia Stinger,Lamborghini Aventador S,Lamborghini Huracan Performante,Range Rover Velar,Lexus LS 500h,Mazda CX-5,McLaren 720 S,Mercedes Maybach G650 4×4² Landaulet,Mercedes E-Klasse Cabrio,Mitsubishi Kompakt-SUV,Nanoflowcell Quant 48Volt,Opel Insignia Sports Tourer,Opel Crossland X,Pagani Huayra Roadster,Pininfarina Fittipaldi EF7 Vision Gran Turismo,Peugeot 3008 – Car of the Year 2017,Peugeot 5008,HKG H600 Pininfarina,Porsche Panamera Sport Turismo,Porsche 911 GT3,Seat Ibiza,Skoda Octavia RS 245,Subaru XV,Suzuki Swift,Toyota Yaris Facelift,Toyota Yaris GRMN,VW Tiguan Allspace,VW Arteon,Volvo XC60,Falken Ecorun A-A,Magna FCREEV, …

Read more

Autosalon Genf 2017 – Subaru – XV

2016 hatte Subaru den neuen XV in Genf noch als Conceptcar gezeigt.
Für die Messe 2017 haben die Japaner jetzt das Serienmodell des Crossovers im Gepäck.

Den Subaru XV kennzeichnet eine markante aber markentypische Frontpartie.
Die ausgestellte Radkästen und ein Unterfahrschutz betonen den Offroad-Charakter des XV.

Weiterhin setzt Subaru auf das erfolgreiche Marken-Rezept von Allradantrieb und Boxermotor.
Dass dieser Crossover-Subaru nach wie vor auch für Geländegängigkeit steht,
zeigen die mattschwarzen Verkleidung an den Stoßfängern und den Kotflügeln.
Dies ist derzeit modern und extrem gefragt.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Toyota & Lexus – iTrill Concept,Yaris GRMN, LS500h

Der Hybrid-Pionier ist schon dort, wo andere noch hinwollen,
im Segment der alternativen Antriebe und verkauft in einigen Segmenten sogar
schon heute mehr Hybriden als Fahrzeuge mit reinen Verbrennungsmotoren..
Nun also wird das europäische Erfolgsmodell Yaris, der ebenfalls als Hybrid angeboten wird, überarbeitet gezeigt..
Der Kleinwagen Toyota Yaris erhält ein kleines Facelift und wird künftig auch in einer potenten Sportversion zu haben sein.
Sie ist ein Ableger vom WRC-Modell, namens Yaris GRMN geplant.
Dieser setzt auf einen 1,8-Liter-Kompressor-Motor.

 

 

Das Toyota i-TRIL Concept ist die japanische Vision einer Alternative zu Motorrädern und Kleinwagen.
Sie hat zwei Räder, drei Sitzplätze und stabilisiert sich selbstständig. Die Genf-Studie soll außerdem emissionsfrei fahren.
Die Toyota-Nobeltochter Lexus wird auf dem Genfer Autosalon den neuen LS in der
Hybridvariante LS 500h erstmals in europa zeigen.
Der LS ist weltweit extrem erfolgreich, besonders in Asien und den USA.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Suzuki – Swift

Suzuki gilt vielen anderen Herstellern als Beispiel für hohe Effizienz und Qualität.
Zudem haben die Japaner es geschafft sich ein eigenes  Marktsegment zu erarbeiten.
Der Star im Programm ist sicher der Swift, dessen neue Version bereits in Japan gezeigt wurde.

Nun also steht in Genf die neue Swift-Europa-Version!

Read more

Autosalon Genf 2017 – Seat – Ibiza

Seat hat einen beispiellosen Aufstieg in den letzten Jahren hingelegt und die Vorgänger vergessen gemacht.
Begonnen hatte diese Design und Produkt-Offensive mit dem letzten Ibiza,
der mit 5,4 Millionen verkauften Einheiten das absatzstärkste Modell der Spanier ist und nun bereits in die fünfte Generation fährt.

 

Diese nun fünfte Generation soll die nächste Runde zu neuen Verkaufserfolgen einleuten und feiert in Genf seine Weltpremiere.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Magna – FC REEV

Magna ist einer der bedeutendsten Zulieferer für die Automobilindustrie und stellt immer wieder ganze Fahrzeuge,
wie z.B. die Mercedes G-Modelle, für die großen Automobilproduzenten her.
Somit stehen in Genf 2017 alternative Antriebslösungen im Mittelpunkt des diesjährigen Automobilsalons.

 

Mit dem fahrbaren Technologieträger FCREEV – Fuel Cell Range Extended Electronic Vehicle
präsentiert Magna ein innovatives Brennstoffzellen-Range-Extender-Konzeptfahrzeug,
das die Vorteile des schnellen Wasserstoff-Tankens mit dem emissionsfreien Fahren eines Elektrofahrzeuges kombiniert.

 

Read more

Autosalon Genf 2017 – Hyundai – i30 Kombi – FE Fuel Cell Concept

Hyundai hat sich wie wenige Hersteller in den letzten Jahren extrem gut entwickelt.
Dies lag zuletzt aber auch an dem sehr erfolgreichen i30 und dieser soll nun als Kombi folgen.
In Genf steht somit der i30 Kombi, da in Europa und besonders in Deutschland
immer noch die Kombi-Varianten ganz oben in den Zulassungsstatistiken liegen.

Ein weiteres, fast unbemerktes Highlight bei Hyundai in Genf,
ist die Vervollständigung der Ioniq-Palette.
Nach Elektro-Ioniq und Hybrid-Ioniq ist nun der Dritte im Bunde verfügbar, der Ioniq Plug-In Hybrid.

 

Die größte Überraschung ist in Genf das Hyundai FE Fuel Cell Concept,
das einen Ausblick auf die Brennstoffzellen-Zukunft gibt.
Dabei verweist die Marke auf die mittlerweile vierte Generation der
Antriebstechnik und verpackt die Technik in einen SUV.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Falken Tires

Falken ist erstmals als Austeller auf der wohl wichtigsten europäischen Automobilmesse vertreten.

 

Somit haben die Japaner, die dem Reifenkonzern Sumitomo Rubber Industries angehören,
das neueste Rennfahrzeug mit im Gepäck.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Bentley -EXP 12 Speed 6

Mit der Studie EXP 12 Speed 6 betritt Bentley absolutes Neuland,
denn der offene Zweisitzer tritt als reines Elektromodell an.

Die Publikumsreaktionen in Genf sollen direkte Auswirkungen auf Bentleys Zukunftsstrategie haben.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Porsche – Panamera Turbo Sport Tourismo – GT3

Auf dem Autosalon in Paris 2012 hatte Porsche bereits mit dem Panamera Sport Turismo
einen Ausblick auf das 2013er-Facelift des Modells gegeben
und gleichzeitig den „Panamera-Kombi“ als Idee eingeführt.
Die Resonanz war damals schon enorm und nun wird die Panamera-Baureihe
in Genf um zwei neue Modelle ergänzt.
Allen voran der neue Panamera Sport Tourismo wie der Shooting-Brake genannt wird.


Auf bekannten Pfaden hat Porsche in Genf allerdings auch etwas zu bieten: den neuen GT3:
Nun ist also auch der GT3 nach dem ersten Facelift der 991er Baureihe aufgefrischt.

Read more

Autosalon Genf 2017 – Peugeot – Car of the Year – 3008 – 5008 – Instinct Concept

Den ersten Höhepunkt des Genfer Automobilsalon 2017 setzte Peugeot
schon einen Tag vor der Eröffnung mit dem Titel Car of the Year,
Auto des Jahres 2017 für den peugeot 3008.
Sieben Fahrzeuge hatten es ins Finale geschafft.

Somit steht das neue Car of the Year prominent auf dem Peugeot-Stand.
Doch gleich daneben findet der Besucher den großen Bruder des 3008,
ebenfalls ein SUV und ebenfalls mit vielen Gleichteilen ausgestattet,
der Peugeot 5008, der dann sogar zum Siebensitzer wird.

Mit dem Peugeot Instinct Concept Car zeigen die Franzosen ihr erstes selbstfahrendes Modell.
Das Schlagwort welches dieses neue Modell begleitet soll Freiheit sein.
Die Freiheit zu wählen, ob man selbst fahren möchte oder sich lieber autonom fahren lässt.

 

Read more